Logo

Samstag Nacht

Nach einem Jahr Zwangspause konnten die 4 Orchester des Vereins am Samstag, den 13.11.21 ihr Publikum endlich wieder zu ihrem Herbstkonzert in die Rehberghalle einladen. Die Veranstaltung fand unter den gültigen 3G Regeln statt und wir konnten mit unserem abwechslungsreichen Programm dem Publikum einer ausverkaufte Halle einen schönen Abend bereiten.

Unter der Leitung von Constanze Müller zeigten zuerst die Schüler und im Anschluß die Jugend, was sie im Onlineunterricht und nach den Ferien dann in den Präsenzorchesterproben erarbeitet hatten. Mit Melodien wie "Go West", "ARTango" und einem Medley von ABBA starteten sie ein kurzweiliges Programm, welches die QQ Cha Chas unter der Leitung von Peter Löw fortsetzten mit dem Sommerhit "Bella chiao" sowie "Bei Mir Bistu Shein", eigens von Norbert Fähnrich für das Orchester arrangiert.

Klassisch leitete das 1. Orchester den 2. Teil des Konzertes mit der Ouvertüre "Die diebische Elster" von G. Rossini ein. Unter der Leitung von Peter Löw ließ es noch mit "Dragon Fight" die Drachen kämpfen, Tangofans konnten sich über "Milonga del angel" von Astor Piazzolla freuen. Sowie James Bond Melodien, einem Arrangement von Benedikt Vogel für das 1. Orchester, bei dem er auch das Dirigat übernahm. Bei dem Tango begeisterte Elisabeth Ochmann mit ihrer hervorragend interpretierten Solostimme. Zum Abschluß erklangen noch bekannte Hits von Udo Jürgens, was dazu führte, daß das 1. Orchester nicht ohne Zugabe das Publikum verabschieden konnte.

Wir bedanken uns nochmals herzlich bei unserem treuen Publikum, das trotz der Einschränkungen den Weg zu unserem Konzert gefunden hat. Auch ein riesiges Dankeschön an alle Helfer*innen vor, während und nach dem Konzert, die mit über 80 Arbeitseinsätzen dazu beitrugen, daß das Konzert reibungslos ablaufen konnte. Auch vielen Dank für die Unterstützung des Landesmusikrates Hessen, dem Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst sowie der Sparkasse Darmstadt. GG

Konzert
Schülerorchester unter der Leitung von Constanze Müller